Q&A mit doctorly CEO Samir El-Alami

Nach Abschluss unserer Pre-Seed Finanzierungsrunde, sprach doctroly CEO, Samir El-Alami, mit dem Dr.Hempel Digital Health Network über Fundraising als Health-Tech Start-up und die Vision von doctroly.

Fundraising im Gesundheitswesen ist zurzeit ein sehr interessantes Thema. In den Schlüsselindustrien (z.B. Banking, Versicherung, Versorgung, Reisen usw.) hat es in den vergangenen Jahren enorme Veränderungen im Produkt- und Dienstleistungsniveau gegeben, die vor allem durch die breite Nutzung von Internet und mobilen Endgeräten bestimmt wurden.

Die Gesundheitsbranche hinkt im Vergleich dazu stark hinterher.
Natürlich gibt es in verschiedenen Ländern unterschiedliche Grade an Digitalisierung und Innovation in den jeweiligen Gesundheitsindustrien. Allgemein ist der Trend aber nicht sehr ausgeprägt.

Warum ist das so? Investoren suchen durchaus aktiv nach guten Teams mit der Vision, diese alternde Branche zu disrupten. Aber warum passiert hier so wenig? Fehlt es an qualitativ hochwertigen Start-ups, die diesen großen, regulierten und schwierigen Markt übernehmen wollen? Oder ist es die Gesundheitsindustrie selbst, die Innovationen verhindert?

Wir glauben, dass sich der Grund hier aus beiden Bereichen zusammensetzt.
Viele Start-ups ziehen es vor sich mit patientenorientierten, unregulierten und modularen Dienstleistungen und Tools zu befassen, die allerdings keinen positiven Einfluss auf den Arbeitsalltag eines Arztes haben. Ganz im Gegenteil, meistens führen Patientenorientierte Innovationen beim Arzt zu Mehrarbeit.
In der Gesundheitsbranche selbst sieht es so aus, dass auch Ärzte, die Innovationen befürworten, ihre Zeit eher mit Patienten verbringen, als Sie zum Zweck des digitalen Lobbying aufzubringen.
Alteingesessene Hersteller von Software und anderen Technologien hingegen, haben es meist nicht besonders eilig, sich selbst zu überholen, und neue Produkte anzubieten.

Timing ist natürlich auch sehr wichtig. Die Bundesregierung hat in den vergangenen Jahren den Vorteil von Innovation erkannt und drängt inzwischen immer stärker auf neue Gesetze und Programme. Sie vertritt inzwischen den Standpunkt, dass Ärzte digitaler werden und Zugang zu besseren Diensten und Anwendungen haben sollen.

Und dann ist da die DSVGO; ein wahrer Weckruf für alle, die Datenschutz und Sicherheit bisher als selbstverständlich betrachtet haben. In einem Land, in dem Gesundheitsdaten oft noch in Form von Papierakten und DVDs aufbewahrt werden, und Tische und Regale als vermeintlich sichere Ablageorte dienen, wird dies ein Schlüsselmoment für die Einführung von sicheren, Cloud-basierten Optionen zur Speicherung von Daten in Deutschland werden.

Wir glauben, dass es in den nächsten 5-10 Jahren viele nützliche Innovationen in der Gesundheitsbranche geben wird, und wir freuen uns darauf, hier Mitmachen zu können.

Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen – Dr. Hempel doctorly article

 

Ihr doctorly Team.

Bleiben Sie auf dem neusten Stand bei doctorly und dem deutschen Gesundheitswesen

Demo Booking Form

Complete the form and one of our doctorly experts will get in touch with you to discuss the needs of your practice and arrange a time to show you how doctorly can help.


Anna Von Stackelberg
Chief Business Development Officer

Impressum

doctorly GmbH
Urbanstraße 71
10967 Berlin
VAT Number: DE 315453536

Contact

Web: www.doctorly.de
Email: hello@doctorly.de

Managing Directors

Mr. Samir El-Alami
and Mr. Nicklas Teicke

Commercial Registry:

Amtsgericht Berlin/Charlottenburg,
HBR 191251 B

Contact us form

Send any questions or comments via the form and a doctorly expert will endeavour to respond to you as soon as possible.



Data privacy terms

Anna Von Stackelberg
Chief Business Development Officer

Buchen Sie eine Demo

Füllen Sie das Formular aus und einer unserer Experten wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um die Bedürfnisse Ihrer Praxis zu besprechen und einen Termin zur Einführung in die Welt von doctorly auszumachen. Wenn Sie Zeit haben weitere Angaben zu machen, können wir uns gezielt auf Ihre Ansprüche vorbereiten, und Ihnen zeigen, wie doctorly Ihnen zur Seite stehen kann.




Anna Von Stackelberg
Chief Business Development Officer

Kontaktformular

Senden Sie uns Ihre Fragen oder Kommentare über das Formular und doctorly wird sich bemühen, Ihnen so schnell wie möglich zu antworten.




Anna Von Stackelberg
Chief Business Development Officer

Samir El-Alami


“As CEO of doctorly, Samir is using his 10 years of international technology startup experience to bring value adding disruption to the German health industry. Samir is a firm believer in the value and importance of independent practices to delivering high standards of healthcare in Germany. He believes doctors deserve the very best tools to do their jobs and that technology should be leveraged to enable doctors to focus on what really matters, the patients. Prior to doctorly Samir built and lead successful disruptive startups in the insurance, banking, gaming and social industries.”

Nicklas Teicke


“Nicklas is incredibly passionate about what doctorly has set out to achieve, enabling people to live healthier lives. Helping to raise the technological standard at the doctors' office is the crucial first step on the way towards that vision. Nicklas brings in his past experience in building and scaling successful companies to make sure every customer gets the very best product and support possible. Prior to doctorly Nicklas has gained experience in building an international consultancy for fast growing, agile companies as well as working in the e-commerce sector."

Impressum

doctorly GmbH
Urbanstraße 71
10967 Berlin
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 315453536

Kontakt

Web: www.doctorly.de
Email: hello@doctorly.de

Geschäftsführer

Mr. Samir El-Alami
and Mr. Nicklas Teicke

Handelsregister:

Amtsgericht Berlin/Charlottenburg,
HBR 191251 B

Dr. Archil Eristavi


“Dr. Eristavi has 15 years of experience as a Neurosurgeon. He has worked in different countries, with the last 9 years spent working in London both for the NHS and private hospitals. Based on his experience within different healthcare systems he decided to focus on creating digital solutions for doctors, apart from his clinical work. As a Chief Medical Officer for doctorly, Dr Eristavi provides medical oversight and expertise to ensure the delivery of quality health-related services, as well as being the ambassador of the company in the medical world and vice versa. ”